Verkauf von Diätfuttermitteln – Tierärztliche Ordination Leberberg

In der Tiermedizin steht die Diät bei vielen Erkrankungen an zentraler Stelle der Therapie. Sie verhilft dem kranken Tier, welches meist eine andere Nahrung benötigt als ein gesundes, sehr oft zu einer rascheren Genesung oder zu einem langsameren Fortschreiten von chronischen Erkrankungen. Diätfutter kann gewisse Schwächen in der Stoffwechselsituation des Körpers verringern oder sogar ausgleichen, es ist besonders für diese zu erwartenden Probleme im Körper zusammengesetzt. Der dem Tierarzt vorbehaltene Verkauf der Spezialdiäten ist durchaus sinnvoll, da Diätfutter nur nach strenger Diagnosestellung und unter laufender Überwachung des Tierarztes eingesetzt werden sollte. Diese Diäten kommen vor allem bei Erkrankungen von Niere, Leber, Herz, oder Haut sowie bei Übergewicht, Harnsteinen, Diabetes mellitus oder Magen-Darm-Erkrankungen zum Einsatz.