Kastration

Kastration in der tierärztlichen Ordination Leberberg in 1110 Wien

In unserer Praxis führen wir Kastrationen von Hunden, Katzen, Kaninchen sowie Meerschweinchen durch. 

Kastration bei Hunden

Bei Hunden wird die Kastration nicht nur aus Gründen der Fortpflanzungskontrolle durchgeführt – es gibt auch eine Reihe weiterer Gründe, wieso sich Tierhalter für die Kastration ihres Rüden oder ihrer Hündin entscheiden. Beim Rüden steht meist das Verhindern unerwünschten Verhaltens im Vordergrund: dazu gehören etwa Aggressivität, Markieren oder Herumstreunen. Bei Hündinnen entfallen durch die Kastration nicht nur Läufigkeit und Scheinträchtigkeit: Auch das Risiko für gefährliche Gebärmutterentzündungen und für Tumore der Brustdrüsen wird dadurch erheblich gesenkt.

Kastration bei Katzen

Bei Katzen steht die Fortpflanzungskontrolle bei den Gründen für die Kastration an erster Stelle – aus Gründen des Tierschutzes ist sie für Freigänger in Österreich auch gesetzlich vorgeschrieben. Da kastrierte Katzen weniger streunen, haben sie zudem ein geringeres Unfallrisiko. Bei kastrierten Kätzinnen kann ein Erkranken an Gebärmutterentzündungen verhindert werden.

Kastrationen bringen aber in manchen Fällen auch Nebenwirkungen wie Gewichtszunahme, Harninkontinenz oder Wesensveränderungen mit sich. Dr. Regine Krieger hilft Ihnen bei der Entscheidung, ob eine Kastration die individuell beste Lösung für Ihr Tier ist!

Haben Sie Fragen zum Thema Kastration oder möchten Sie einen Termin vereinbaren? Kontaktieren Sie uns, das Team der tierärztlichen Ordination Leberberg ist gerne für Sie da!

 Adresse

Dipl.-TA Dr. Regine Krieger

Rosa-Jochmann-Ring 5/26

1110 Wien

Tel.: +43 1 768 86 00

E-Mail: regine.krieger@gmail.com

 Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch 08:00 - 10:00 16:00 - 19:00

Donnerstag 16:00 - 19:00

Freitag 08:00 - 10:00 16:00 - 19:00

Samstag 09:00 - 11:00